Fahrplan Änderung ...

Ab dem 18. November 2018 stellt die Drachenfelsbahn für 2018 ihren normalen Fahrbetrieb ein.

An den Adventswochenenden fahren wir Sie zur "Einzigartigen Weihnachtszeit" bis vor die Tore des Schlosses.

Fahrzeiten zur Einzigartigen Weihnachtszeit:
01. & 02.12.2018 | 8. & 9.12.2018 | 15. & 16.12.2018 | 22. & 23.12.2018

Jeweils samstags von 12:00 bis 21:30 Uhr (letzte Talfahrt 21:30 Uhr)
und sonntags von 12:00 bis 20:30 Uhr (letzte Talfahrt 20:30 Uhr)

Silvester nur Fahrten zur Sonderveranstaltung des Bergrestaurants (Mehr Informationen unter www.der-drachenfels.de).

Sonderfahrten auf Anfrage.

Ab 01.01.2019 um 11:00 Uhr sind wir wieder für Sie da.

Einzigartige Weihnachtszeit 2018

Auch 2018 bietet Schloss Drachenburg in Königswinter seinen Besuchern die "Einzigartige Weihnachtszeit" - an den vier Adventswochenenden.

Unter dem Motto "Charles Dickens – Eine Weihnachtsgeschichte" begeben sich die Besucher auf eine Zeitreise ins 19. Jahrhundert. Am Samstag, 1. Dezember, öffnet das prachtvolle Schloss dann seine Tore und lädt die Besucher zu einer besonderen und entschleunigten Vor- und Weihnachtszeit ein.

Die rund 50 bewährten und neuen Aussteller begeistern die Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten, regionalen Produkten und einigen Überraschungen. An den vier Adventswochenenden heißt es für die Besucher: Fallen lassen, Einstimmen auf die Weihnachtszeit und dem Massenkonsum entfliehen. Im traumhaften Schlossambiente werden die Besucher an die Hand genommen und durch die Weihnachtswelt von Ebenezer Scrooge begleitet. Die Inszenierungen des Klassikers von Charles Dickens erweckt die Geister der Weihnacht und die vielen Figuren der Weihnachtsgeschichte zum Leben.

Die "Einzigartige Weihnachtszeit" bietet aber auch neben der Weihnachtsgeschichte vielfältige Unterhaltung. Die Kinder erwartet auch in diesem Jahr wieder einige Überraschungen. Die exklusive Weihnachtsausstellung des Spezialisten für besondere Inneneinrichtung "Heider Wohnambiente" ist ein bewährtes Highlight der Veranstaltung. In der Kunsthalle lassen sich in vorweihnachtlicher Atmosphäre ausgewählte Geschenk- und Wohnideen finden.

An allen Adventswochenenden wird die Drachenfelsbahn exklusiv die Gäste bis vor die Tore des Schlosses fahren.

Fahrzeiten Drachenfelsbahn:

1. und 2. Dezember 2018
8. und 9. Dezember 2018
15. und 16. Dezember 2018
22. und 23. Dezember 2018

Jeweils samstags von 12:00 bis 21:30 Uhr (letzte Talfahrt 21:30 Uhr)
und sonntags von 12:00 bis 20:30 Uhr (letzte Talfahrt 20:30 Uhr)

Eintrittspreise (inklusive Fahrt mit der Drachenfelsbahn):

Erwachsene EUR 12,00
Kinder EUR 6,00

Zum Ticketshop ...

Unglück der Drachenfelsbahn 1958

Aus Anlass des Unglückes vom 14. September 1958, mit 17 Toten und 112 Verletzten, hat die Bergbahnen im Siebengebirge AG am 14. September 2018 um 18:30 Uhr eine Gedenkfeier an der Talstation der Drachenfelsbahn zum 60. Jahrestag des Geschehens veranstaltet.

Bei dieser Gedenkfeier wurde zur Erinnerung eine handgeschmiedete Eisenstatue an der Außenwand der Talstation enthüllt. Sie stellt den römischen Gott Merkur dar. Merkur gilt als der Gott des Verkehrs, der Reisenden und der Wissenschaft. Er verkörpert die geistige Beweglichkeit, die nach dem Unglück 1958 zu umfangreichen Überlegungen und Änderung in allen Sicherheitsbereichen und Materialien führten.

Die Statue ist ca. 2 m hoch und wurde von dem Königswinterer Künstler Burkhard Mohr geschaffen.

Wichtiger Hinweis

Liebe Fahrgäste mit Gehbehinderung,

nach Fertigstellung des Drachenfelsplateaus ist der Berg endlich wieder barrierefrei zu genießen.

Drachenfelsbahn: Leider können wir, aus technischen sowie logistischen Gründen, keine Elektrorollstühle, Elektromobile oder Elektroscooter befördern. Als Alternative stehen z. B. zwei faltbare Rollstühle in der Talstation zur Verfügung. Bitte nehmen Sie vor Ihrem Besuch mit uns telefonischen Kontakt auf unter 0 22 23.9 20 90.

Nibelungenhalle: Die Nibelungenhalle hat sowohl am Eingang mehrere Stufen, als auch die eigentliche Ausstellungshalle. Die Drachenhöhle kann nicht mit einem Rollstuhl befahren werden und der Reptilienzoo hat innerhalb auf dem Rundgang einige Stufen, die bewältigt werden müssen.

Schloss Drachenburg: Bereiche des Parks und der Terrassen sowie der Nordturm von Schloss Drachenburg sind nur über Treppenstufen erreichbar. Die Ausstellungsräume des Schlosses sind für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer stufenlos in Begleitung des Personals erreichbar. Das Schloss Drachenburg bittet daher, dass Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer sich an der Kasse melden.

Drachenfelsplateau: Hier ist alles barrierefrei, ebenso das Bergrestaurant.

Allgemeine Information: Bitte beachten Sie, dass der Drachenfels als Naturschutzgebiet nicht mit dem privaten Fahrzeug angefahren werden kann. Daher ist die Drachenfelsbahn, natürlich neben dem Fußweg, der einzige Zubringer zu den Attraktionen.

Der nächstgelegene Parkplatz ist am Oberweingartenweg gelegen (nahe des Lemmerz Freibades) und der Weg zu Nibelungenhalle, Schloss Drachenburg und Drachenfelsspitze ist in Abschnitten zum Teil sehr steil.

Eine Sammelzufahrt zu Schloß Drachenburg mit einem kleinen Bus kann in Ausnahmefällen bei der Stadt Königswinter beantragt werden, dabei muß das Fahrzeug aber wieder auf dem Parkplatz am Oberweingartenweg geparkt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen