Pressearchiv

Der „MERKUR“ von Burkhard Mohr, 2018 erinnert an das Unglück vom 14. September 1958.

Um 18:45 Uhr entgleiste bei der letzten Talfahrt ein Dampfzug der Drachenfelsbahn wegen überhöhter Geschwindigkeit. Dabei riss die umstürzende Lokomotive einen der drei vollbesetzten Vorstellwagen mit. Der zweite fuhr in den verunglückten ersten Wagen, der dritte Wagen konnte zum Stillstand gebracht werden.

Bei dem Unglück starben 17 Menschen, 112 Menschen wurden verletzt. Der Fahrbetrieb wurde sofort bis auf weiteres eingestellt.

1959 wurde der Betrieb mit rein elektrischen Triebwagen wieder aufgenommen. Der Aspekt der Sicherheit für unsere Mitarbeiter und unsere Gäste steht an erster Stelle.

Seit 62 Jahren fahren wir mit der Drachenfelsbahn unsere Gäste sicher an ihr Ziel.

3.000.015 Kilometer ...

135 Jahre, 300 Tage und 20 Minuten nach Inbetriebnahme der Drachenfelsbahn haben wir die drei Millionen Kilometer geknackt!

Jetzt geht es weiter zum nächsten Etappenziel, den vier Millionen Kilometern ;)


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Einen Artikel zum Thema finden Sie hier ...

Traue um Luise Streve

Königswinter: Im Alter von /6 Jahren ist am Montag Luise Streve ...

Kondolenzbrief der Stadt Königswinter

Sehr verehrte gnädige Frau,

mit Trauer und Betroffenheit haben wir die Nachricht vom Tode Ihrer verehrten Schwester, Frau Maria Mehl-Mühlens, entgegengenommen ...

Die Königswinterer feierten den 70. Geburtstag der 4711-Chefin

Luise Streve empfing die Abordnungen zahlreicher Vereine auf dem Wintermühlenhof ...

Luise Streve ist die einzige Ehrenbürgerin von Königswinter

Bürgermeister Günter Hank gratulierte zum 70. Geburtstag ...

Historische Sitzung des Königswinterer Stadtrates!

Frau Luise Streve zur Ehrenbürgerin ernannt ...

Ehrung für Peter Mülhens

Königswinter: Ohne Gegenstimme beschloß der Rat der Stadt Königswinter...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.